Cora testet Veronas Geheimnis: 5. Wochenbericht

veronas geheimnis test erfolg

Erfolg, oder Misserfolg?

Hier berichtet Testerin Cora von Ihren Erfahrungen mit Veronas Geheimnis, der Diät von Verona Pooth. Wie es mit dem Programm geht, trotz (Langstrecken-) Flüge als Flugbegleiterin, lest Ihr hier. Dies ist der 5. Wochenbericht. Halbzeit!

***************

Hello again,

So, nun habe ich Halbzeit, Bergfest…wie auch immer. Zwar wurde im Video schon in der letzten Woche von Verona und Steven darüber gesprochen aber, meiner Rechnung nach, habe ich erst jetzt die Hälfte geschafft. Und immer noch bin ich guter Dinge. Leider habe ich in dieser Woche zum ersten Mal nichts abgenommen, aber da ich mich ja nicht fürchterlich kasteien musste, ist es ok. Hauptsache: die Tendenz geht nach unten.

Die Fitnessvideos sind immer noch meine Leidenschaft und 20 Minuten sind auch genug. Wenn sie doppelt so lange dauern würden, könnte ich mich wahrscheinlich nicht aufraffen. Gestern habe ich mir das 1. Video nochmals vorgenommen. Nachdem ich es vor 4 Wochen das erste Mal gemacht habe, hatte ich ja den Monstermuskelkater. Und heute? Nichts! Anscheinend werde ich fitter. Meine beiden Vorturner verbreiten, nach wie vor, gute Laune. Mein einziger Kritikpunkt im Video der letzten Woche war, dass beide davon gesprochen haben, wie sich schon die Figur positiv verändert hätte. Wenn man, wie ich, über 10 Kilo abnehmen muss/möchte, sieht man so schnell nicht den Erfolg. Da müssen schon noch ein paar Pfündchen runter. Ich merke es ein bisschen an den Klamotten und eine Freundin hat mich gestern auf mein schmales Gesicht angesprochen. Das hat mich total motiviert. Aber zur Bikinifigur ist es noch ein Weg.

Mit den wenigen, besser gesagt nur langsamen Kohlenhydraten komme ich sehr gut klar. Meistens zumindest. Man hat allgemein weniger Hunger, was sicher an der Ernährungsumstellung aber auch an dem heißen Sommer liegen mag. Was mir an Veronas Geheimnis sehr gefällt, dass ich immer noch nicht das Bedürfnis habe, alles hinzuschmeißen. Dies war in der Vergangenheit immer ein Problem. Ich habe wirklich einige Dinge verinnerlicht. Es müssen nicht jeden Tag Nudeln auf den Tisch und mit den Hülsenfrüchten habe ich mich auch gut arrangiert. Dies wird mir sicher auch in der Zeit nach den 10 Wochen weiterhelfen, denn beim Abnehmen gibt es einfach keine schnelle Lösung. Traurig aber wahr. Naja… so traurig ist es auch wieder nicht. Ich bin zufrieden und das war ich bei anderen Diäten nicht.

Gleich bin ich zum Essen bei sehr guten Freunden eingeladen. Ich habe ihnen gesagt „no carbs please“ (um es einfach zu erklären) und freue mich. Die Geselligkeit bleibt hier wirklich nicht auf der Strecke und das ist für mich ganz wichtig. Wenn ich bei einem großen Fest bin, oute ich mich jedoch nicht. Mache dann einfach Schlemmertag. Muss ja nicht jeder alles wissen. Außer Ihr natürlich 😉

So long,

Cora

veronas geheimnis test erfolg

Hier geht es zum 6. Wochenbericht von Cora
Hier geht es zur Ausgangssituation von Cora

Bildnachweis
Quelle: flickr; Foto ‚Crossroads: Success or Failure‘: stockmonkeys.com, Lizenz: Creative Commons by 2.0 de / Kurz

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?