Das Ernährungskonzept von Veronas Geheimnis

Entgegen den Ratschlägen der klassischen Ernährungsberatung (viel Getreide, wenig Fleisch, viel Sport,…), die sich mittlerweile als geradezu kontraproduktiv herausgestellt haben, setzt der prämierte Star-Koch Alexander Herrmann auf ein anderes Konzept: eiweißreiche Ernährung, denn die Mehrzahl der in der heutigen Ernährung auftauchenden Kohlenhydrate sind laut Herrmann „Abnehmverhinderer“. Das heißt, in erster Linie gibt es bei Veronas Geheimnis also Fisch, Fleisch und Gemüse.

Natürlich spielt auch das Thema der Kohlenhydrate eine wichtige Rolle. Während man von den schlechten (= „schnellen“) Kohlenhydrate wie Zucker, Getreideprodukte etc weitestgehend Abstand hält, konzentriert man sich auf die guten (= „langsamen“) Kohlenhydrate wie zum Beispiel aus Hülsenfrüchten.

Damit man sich relativ einfach an das Ernährungskonzept halten kann, erhält man bei Veronas Geheimnis auch ausreichend Rezepte, die man sich herunterladen und so nachkochen kann.

Alexander Herrmann über den JoJo-Effekt